Keine Anhebung der Kleinunternehmergrenze geplant

Seit vielen Jahren ist die umsatzsteuerliche Kleinunternehmergrenze unver√§ndert bei 17.500 Euro. Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zum Zweiten B√ľrokratieentlastungsgesetz war f√ľr eine Weile eine deutliche Anhebung der Grenze im Gespr√§ch, doch wurde diese √Ąnderung wieder aus dem Gesetz gestrichen. Die Bundesregierung hat nun in der Antwort auf eine Anfrage aus dem Bundestag erkl√§rt, dass es weiterhin keine Pl√§ne gibt, die Kleinunternehmergrenze anzuheben.